Vuoi vedere il futuro...?


Ausbildung: Tischler/Tischlerin

Tischler/innen stellen Produkte aus Holz, Holzwerkstoffen und anderen Materialien her. Dabei be- und verarbeiten sie die Werkstoffe mit einer Vielzahl unterschiedlicher Techniken.

Ausbildungsdauer

3 Jahre
Verkürzung möglich, je nach schulischer Vorbildung (z.B. Berufsgrundbildungsjahr im Berufsfeld Holztechnik / zwei- oder mehrjährige Berufsfachschule – Richtung Bau und Holz) oder beruflicher Vorbildung.


Voraussetzungen
Es sind keine schulischen oder beruflichen Vorbildungen rechtlich vorgeschrieben. Es werden überwiegend Auszubildende mit einem Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss eingestellt.


Berufsschule
1 x wöchentlich
Berufsbildende Schulen Lingen
Gewerbliche Fachrichtung / Holztechnik
Beckstraße 7

49809 Lingen


Prüfungen
Zwischenprüfung vor Ende des 2. Ausbildungsjahres.
Abschlussprüfung am Ende des 3. Ausbildungsjahres.


Tätigkeiten
Tischler/innen führen beispielsweise Furnierarbeiten aus, behandeln die Holzoberflächen durch Schleifen oder Hobeln und verbinden die einzelnen Teile durch Schrauben oder Leimen. Hauptwerkstoff ist das Holz. Daneben verwenden sie jedoch auch Spanplatten, Kunststoffe, Metall und Glas. Bei ihrer Arbeit setzten die Tischler vorwiegend spezielle Holzbearbeitungsmaschinen wie zum Beispiel Band- und Kreissägen, Bohr-, Fräs-, Hobel- und Schleifmaschinen sowie Furnierklebemaschinen ein.

Contatto

Hölscher + Leuschner
Gmbh & Co. Kg

Siemensstrasse 15

D- 48488 Emsbüren

Tel: 05903′ 9396′ 0

Fax: 05903′ 7273

zentrale@hl-agrar.de

Orari di apertura

MO.:
DI.-DO.:
Ven:

7:00-16:00
7:30-16:00
7:30-15:00