Vous voulez voir l'avenir... ?


Ausbildung: Technischer Systemplaner/Technische Systemplanerin

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre (Verkürzung je nach schulischer Vorbildung möglich.)


Voraussetzungen
Mittlerer Bildungsabschluss (Sek I) oder
Fachhochschulreife bzw. allgemeine Hochschulreife.


Berufsschule
Ein bis zweimal wöchentlich (je nach Ausbildungsjahr)
Berufsbildende Schulen Meppen.
Berufsschule Technische Systemplaner
Nagelshof 83
49716 Meppen


Prüfungen
Abschlussprüfung Teil I am Anfang des 2. Ausbildungsjahres.
Abschlussprüfung Teil II nach 3,5 Jahren.


Tätigkeiten
Der Technische(r) Systemplaner/-in Fachrichtung Stahlbautechnik bei der Firma Hölscher + Leuschner erstellt Zeichnungen im Bereich der landwirtschaftlichen Stallanlagen. Dazu wird am Computer mithilfe von CAD-Systemen gearbeitet. Auf der Basis von Vorgaben des Kunden sowie der Angebotsabteilung werden Detail- und Übersichtszeichnungen (Grundriss und Ansichten, Schnitte, Rahmenkonstruktion, usw.) sowohl für die Antragsstellung, als auch für die Ausführung unter Berücksichtigung des Genehmigungsverfahrens, Statiken und diverser Gutachten erstellt. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist, werden branchenspezifische Normen und Richtlinien angewandt, Materialeigenschaften berücksichtigt, Stücklisten erstellt, Bauteile mithilfe von Fachbüchern ausgewählt und normgerecht bemaßt Fertigungs- und Fügeverfahren beurteilt.

Contactez

Hölscher + Leuschner
Gmbh & Co. Kg

Siemensstrasse 15

D- 48488 Emsbüren

Tél : 05903′ 9396′ 0

Fax : 05903′ 7273

zentrale@hl-agrar.de

Heures d'ouverture

MO.. :
DI.-DO. :
Ven :

7:00-16:00
7:30-16:00
7:30-15:00